Eine Reise Mit Sicherheit Coolste Mathe

Aufbau einer argumentation mit 5 einfachen tipps

der Berücksichtigung des Verschleißes (des amortisierten Wertes) der Hauptmittel auf den Unternehmen aller Eigentumsformen ist die passive, regulierende Rechnung 02 vorgesehen, in dessen Entwicklung sich die Subrechnungen falls notwendig öffnen; 1 — "der Verschleiß der eigenen Hauptmittel", 2 — "der Verschleiß der langfristig gemieteten Hauptmittel".

Die Wagen und die Ausrüstung (einschließlich die Kraftmaschinen und die Ausrüstung; die Arbeitswagen und die Ausrüstung; die Mess- und regulierenden Geräte, die Einrichtungen und die Laborausrüstung; die Rechentechnik; die übrigen Wagen und.

Die Geldmittel, die erstattend den Kosten für den Erwerb und die Bildungen der Hauptmittel und auf den Ersatz ihre abgenutzten Exemplare neuen, gerichtet werden können nur aus dem Erlös für die Waren und die Dienstleistungen bekommen sein. Zum Wert der Waren, die in die Anrede handeln, gehört auch die Teilbegleichung des Wertes der geltenden Grundbestände. Der Wirtschaftsmechanismus der allmählichen Versetzung des Wertes der Grundbestände auf das fertige Produkt und die Ansammlung des geldlichen Fonds für den Ersatz abgenutzt heißt von der Amortisation. Der Prozess der Ansammlung des Amortisationsfonds wird auf den Rechnungen der Buchführung widergespiegelt.

Die Abbuchung der Aufwände bei der inneren Umstellung der Hauptmittel. Wenn das Objekt der Hauptmittel abgebaut ist, und dann ist auf der neuen Stelle fertig montiert, so bleibt sein ursprünglicher Wert unveränderlich. Die Aufwände werden auf die Verkleinerung des Fonds der Ansammlung oder auf Kosten vom Reingewinn des Unternehmens gebracht sein. Auf die Herstellungskosten bringen solche Aufwände nicht.

Die Hauptmittel sind nach dem Bestand vielfältig und werden nach bestimmten Klassifikationsmerkmalen gruppiert. Entsprechend der Typisierten Klassifikation die Hauptmittel nach den Arten auf folgende Weise:

Die Objekte der Hauptmittel werden in der Berücksichtigung entsprechend den Forderungen des statistischen Berichtswesens auf produktions- und nicht-produktiv (die Letzten nach den Zweigen gruppiert: das Gesundheitswesen, wohnungs-kommunal u.ä.), und nach den funktionalen Gruppen: die Gebäude, der Bau, die Arbeitswagen und die Ausrüstung, die Kraftmaschinen usw.

Die Anrechnung des Verschleißes nach handelnd (austretend) den Hauptmitteln. Die Anrechnung des Verschleißes nach den Hauptmitteln, wieder eingesetzt, fängt mit dem ersten Datum an, das dem Monat ihrer Einleitung und den Betrieb folgt, und nach den Austretenden hört vom ersten Datum auf, das dem Monat des Abganges folgt.

Nach dem Charakter der Teilnahme am Produktionsprozess unterscheiden geltend und stillstehend (sich befindend im Vorrat oder auf der Konservierung) die Hauptmittel, bestimmungsgemäß – produktions- und (die Hauptmittel der Objekte der wohnungs-kommunalen und sozial-kulturellen Sphäre).

die Sägen,, das Tau, die Saisonwege, die Schnurrbärte und die vorübergehenden Zweige der Waldbahnen, die vorübergehenden Gebäude im Wald für des Betriebes bis zu zwei Jahren (fahrbar die Häuschen,, die Werkstätten, der Tankstelle usw.);

In Betrieb verlieren die Hauptmittel die technischen Eigenschaften und die Qualitäten – werden abgenutzt. Beliebige Objekte, die die Hauptmittel bilden, außer der Erde, sind physisch und dem moralischen Verschleiß unterworfen, das heißt unter Einfluß der Körperkräfte, der technischen und Wirtschaftsfaktoren verlieren sie die Eigenschaften allmählich und fallen aus. Es bedeutet, dass sie die Funktionen wegen der technischen Gründe oder der Wirtschaftsnachteiligkeit nicht erfüllen können. Den Verschleiß kann man teilweise wieder herstellen, die Reparatur erzeugt, rekonstruierend und die Hauptmittel modernisierend. Jedoch decken sich mit der Zeit die Kosten für die Reparatur nicht, werden vergeblich.

Nach den vollständig amortisierten Hauptmitteln hört die Anrechnung des Verschleißes vom ersten Datum auf, das dem letzten Monat folgt, in dem der Wert dieser Mittel auf den Wert der Produktion (der Arbeiten, vollständig verlegt war.

Die Fälle, wenn der Verschleiß nicht angerechnet wird. Der Verschleiß wird nur während der Durchführung der Rekonstruktion und der technischen Umrüstung der Hauptmittel mit ihrer vollen Unterbrechung, bei ihrer Übersetzung ordnungsgemäß auf die Konservierung nicht angerechnet.