Der Leitfaden F R Android

4 lerntipps für deine barbie Frauen ohne diese 8 fehler schreiben

Das Audit, in dessen Grundlage das Risiko liegt. Die wirtschaftsprüferische Arbeit auf den Gebieten konzentriert, wo die Risiken höher ist, kann man die Zeit verringern, die auf die Prüfung der Gebiete mit dem niedrigen Risiko und dadurch zu gewährleisten wirksamere vom Gesichtspunkt der Aufwände die Dienstleistung verbraucht wird.

Die Funktionen des inneren Audits können die speziellen Dienste oder die abgesonderten Wirtschaftsprüfer, die im Staat des Wirtschaftssubjektes bestehen, die Revisionskommissionen (die Revisoren), die aussenstehenden zu Zwecken des inneren Audits herangezogenen Organisationen und (oder) die äußerlichen Wirtschaftsprüfer erfüllen.

Das Bedürfnis nach den Dienstleistungen des Wirtschaftsprüfers ist in Zusammenhang mit der Absonderung jener Interessen, wer sich mit der Verwaltung des Unternehmens (die Verwaltung, die Manager unmittelbar beschäftigt) entstanden, wer die Mittel in seine Tätigkeit (die Besitzer, die Aktionäre, die Investoren), sowie des Staates wie den Konsumenten der Informationen über die Ergebnisse der Tätigkeit der Unternehmen anlegt.

In einem bestimmten Maß der Funktion der inneren Wirtschaftsprüfer erfüllen die Gruppen bei den Buchhaltungen der grossen Unternehmen, die Untergebenen dem Hauptbuchhalter oder dem Finanzdirektor, ist als die Funktion der inneren Wirtschaftsprüfer jedoch breiter.

Die Arbeit des inneren Audits hat für die Führung und (oder) die Besitzer des Wirtschaftssubjektes die informative und konsultative Bedeutung; sie ist gerufen, die Optimierung der Tätigkeit des Wirtschaftssubjektes und die Ausführung der Pflichten seiner Führung zu unterstützen.

Einige Arten des Audits heißen vom Verwaltungs- oder Produktionsaudit. Ihre Hauptaufgabe ist die Prüfung und die Vervollkommnung der Organisation und die Verwaltungen des Unternehmens, der qualitativen Seiten der Produktionstätigkeit, die Einschätzung der Effektivität der Produktion und der Finanzeinlagen, der Produktivität, der Rationalität der Nutzung der Mittel, ihrer Einsparung.

Zugleich sollen die Benutzer des Buchhaltungsberichtswesens die Meinung der wirtschaftsprüferischen Organisation wie die volle Garantie der zukünftigen Lebensfähigkeit des Wirtschaftssubjektes oder der Effektivität der Tätigkeit seiner Führung nicht deuten.

Das innere Audit ist eine unabhängige Tätigkeit in der Organisation (auf dem Unternehmen) nach der Prüfung und der Einschätzung ihrer Arbeit in ihren Interessen. Das Ziel des inneren Audits — den Mitgliedern der Organisation wirksam zu helfen, die Funktionen zu erfüllen. Die inneren Wirtschaftsprüfer gewähren der Organisation (dem Unternehmen) die Daten der Analyse und der Einschätzung, die Empfehlungen und andere notwendige Informationen, die das Ergebnis der Prüfungen sind.

Außerdem existiert noch eine ziemlich umfangreiche Gruppe der Benutzer des Finanzberichtswesens, die unmittelbar für die Ergebnisse der Tätigkeit des Unternehmens nicht interessiert sind, aber stellen vor und schützen die Interessen der ersten Gruppe der Konsumenten.

Die Stufe der Glaubwürdigkeit des Buchhaltungsberichtswesens in der Regel kann von der Mehrheit der interessierten Benutzer wegen des Zuganges auf die Berechnungs- und übrigen Informationen, sowie der Vielheit und der Komplexität der wirtschaftlichen Operationen, die im Buchhaltungsberichtswesen der Wirtschaftssubjekte widergespiegelt werden nicht selbständig bewertet sein.

Ein Hauptziel des Audits ist die Errichtung der Glaubwürdigkeit buchhaltungs- (finanziell) des Berichtswesens der Wirtschaftssubjekte und der Übereinstimmung der Finanz- sie Finanz- und wirtschaftlichen Operationen den normativen Akten.